• Herr Fexlis Diesenreither: "Das zur Zeit stattfindene Forschungsprojekt "Fit daheim", welches von Dr. Kumpf (AIT) initiiert und zusammen mit namhaften Projektpartnern in unserer Region umgesetzt wird, ermöglicht uns ein - auf neuen Techniken basierendes - Trainingsprogramm für letztlich mehr Lebensqualität: Ich nehme daran teil und setze mich zusammen mit anderen auf der Mühlviertler Alm dafür ein, dass wir dieses Forschungsprojekt für uns alle erfolgreich gestalten können!

Mit einem zunehmenden Abbau an körperlicher Fitness im Alter schwinden neben der allgemeinen Beweglichkeit die Mobilität und Lebensqualität. Diesem oftmals als „Abwärtsspirale“ bezeichneten Prozess gilt es rechtzeitig entgegenzuwirken.

Bei „Fit Daheim“ soll ein neues, auf Physiotherapie-basierendes Trainingsmodell entstehen, welches Zuhause vor dem eigenen Fernsehgerät absolivert werden kann und dem Trainierenden Rückmeldung gibt.